Es ist der Albtraum jedes Vermieters: Mietausfall, in drastischen Fällen bis hin zu monatelangem Streit und schließlich einem beschädigten und verunreinigten Mietobjekt. Die so genannten Mietnomaden haben es dabei in den vergangenen Jahren zu fragwürdiger Popularität gebracht – sind aber nur die Spitze des Eisbergs. Von schätzungsweise 2 Milliarden Euro Mietausfällen jährlich gehen “nur” etwa 10 Prozent auf ihr Konto.

Ein Gros der Mietausfälle konnte jedoch bislang nicht versichert werden – sie waren in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Warenkreditversicherung ausgeschlossen. Ausnahmen bestanden nur bei der Vermietung von mobilen Objekten sowie der Vermietung von gewerblichen Immobilien, bei der immerhin ein Versicherungsschutz von 2 bis 3 ausgefallenen Monatsmieten möglich war.

Nun kommt jedoch Bewegung in den Markt: Der erste Kreditversicherer bietet inzwischen eine Mietkreditversicherung an. Diese überzeugt aus unserer Sicht durch folgende Leistungen im Schadenfall:

  • Übernahme der Mietausfälle bzw. -rückstände, auch entgangene Mieteinnahmen während einer nötig gewordenen Renovierung, inkl. Nebenkosten
  • Übernahme von Renovierungs- und Sanierungskosten, bspw. auch entstandene Reinigungs- und Entsorgungskosten
  • Übernahme der Kosten für Reparatur und Ersatz zerstörten oder entwendeten Inventars

Diese Mietschutz-Versicherung ist in drei Policen aufgegliedert, die sich jeweils an Vermieter mit bis zu 30 Objekten, Großvermieter mit mehr als 30 Objekten sowie Makler, Bauträger und Investoren richten. Während bei den Vermietern der Schutz vor Mietausfällen im Vordergrund steht, können Investoren mit der Police ihre Immobilien gegenüber Wettbewerbern aufwerten.

Alternativ ist nach wie vor auch eine Absicherung durch Mietbürgschaften interessant. Der Versicherer bzw. Kautionsanbieter garantiert dabei einen gewissen Betrag, der sich jeweils aus der Miethöhe ergibt. Gerade im gewerblichen Bereich sind Bürgschaften aufgrund sehr hoher Mieten in Ballungszentren verbreitet. Die VIA Delcredere GmbH hat die Möglichkeit, Ihnen mehrere Kautionsanbieter für einzelne gewerbliche Mietkautionen oder Gesamtbürgschaftsrahmen für mehrere Mietavale zu vermitteln.

Kreditversichungsschutz oder Mietbürgschaft? Wir vergleichen unabhängig und individuell angepasst an Ihre Ansprüche, klären die Voraussetzungen für den Versicherungsschutz und übernehmen die Vertragsverhandlungen. Kontaktieren Sie uns.

Gefällt Ihnen unser Artikel? Teilen Sie ihn gerne mit Ihren KollegInnen: