Der Gründer und Geschäftsführer der VIA Delcredere GmbH, Frank Otto, wurde in den Gesamtvorstand des BARDO e.V. – dem Verband der Kreditversicherungsmakler – gewählt. Die Mitglieder des BARDO e.V. bestimmen in einer geheimen Wahl sieben Vertreter aus ihren Reihen, die für jeweils fünf Jahre gemeinsam die Tätigkeit des Vereins leiten. Die Wahl wurde im September 2017 durch eine Kanzlei für Wirtschaftsrecht begleitet und ausgewertet.

Der BARDO ist ein Zusammenschluss deutscher und internationaler Kreditversicherungsmakler mit dem Ziel, einen fairen und transparenten Leistungswettbewerb auf dem nationalen und internationalen Kreditversicherungsmarkt zu fordern, zu fördern und zu erhalten. Der Verband wurde im Juli 2013 gegründet, die VIA nahm man im September 2013 auf.

“Der BARDO setzt ein positives Signal für die ganze Branche”, erklärt Frank Otto. “Durch kollegialen Austausch und eine gemeinsame Interessenvertretung können wir Kräfte bündeln, und dies kommt wiederum unseren Kunden zugute.”

Der Verband repräsentiert mit seinen Mitgliedern einen beträchtlichen Anteil des bestehenden Prämienvolumens, das von Maklern in der Kreditversicherung platziert wird. Als Fachverband steht er grundsätzlich inländischen und ausländischen Kreditversicherungsmaklern offen.

Gefällt Ihnen unser Artikel? Teilen Sie ihn gerne mit Ihren KollegInnen: