Verstöße gegen Sanktionen sind keine Kavaliersdelikte