Bleibt die Pleitewelle endgültig aus? – Guten Nachrichten zum Zahlungsverhalten deutscher Unternehmen

Vor rund 18 Monaten begann eine der unsichersten Zeiten für die Wirtschaft. CoViD-19 schlug fast zeitgleich auf dem gesamten Globus zu. Unterbrochene Lieferketten wegen Einreisebeschränkungen, stornierte Aufträge, Kurzarbeit und kaum noch öffentliches Leben. Wie reagiert man darauf? In Deutschland antwortete die Politik mit diversen Maßnahmen, von Direkthilfen über erweitertes Kurzarbeitergeld bis hin zum Schutzschirm für [...]

2021-10-05T10:03:34+02:00Oktober 5th, 2021|Kreditversicherung|Kommentare deaktiviert für Bleibt die Pleitewelle endgültig aus? – Guten Nachrichten zum Zahlungsverhalten deutscher Unternehmen

Neues BGH-Urteil zur Insolvenzanfechtung gibt Gläubigern Hoffnung

Am 06. Mai 2021 hat der BGH in einem Urteil (IX ZR 72/20) die Hürden für Insolvenzverwalter bei der Vorsatzanfechtung nach § 133 ff. InsO angehoben. Die reine Tatsache, dass ein Unternehmen zahlungsunfähig ist, reicht nicht mehr allein für die Anfechtbarkeit aus. Die vorsätzliche Benachteiligung muss sich auch nach außen manifestieren. Nur zahlungsunfähig zu sein, [...]

2021-07-15T14:50:44+02:00Juli 15th, 2021|Insolvenzanfechtung, Kreditversicherung, Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Neues BGH-Urteil zur Insolvenzanfechtung gibt Gläubigern Hoffnung

Die Insolvenzwelle – Rollt sie schon an oder schwappt es nur ein bisschen über?

Einige Staaten stützen die Wirtschaft mit Fördermaßnahmen, die die verordneten Einschränkungen kompensieren sollen. Wann und wie diese wieder zurückgeführt werden, ist vor dem Hintergrund der aktuell wieder leicht steigenden Infektionszahlen ungewiss. Und wenn es soweit ist, wird die Art und Weise eine große Rolle spielen. Staaten unterstützen die Wirtschaft in bisher nicht gekanntem Maß Kurzarbeitergeld, [...]

2021-05-05T16:26:01+02:00Mai 7th, 2021|Branchenrisiken, Kreditversicherung, Länderrisiken|Kommentare deaktiviert für Die Insolvenzwelle – Rollt sie schon an oder schwappt es nur ein bisschen über?

Coface stuft Deutschland herab

A3: die niedrigste Ländernote, die Deutschland in über 20 Jahren bei Coface je hatte. Der Kreditversicherer hat die Bewertung der Bundesrepublik sowie von 70 Ländern weltweit herabgestuft. Immer greifbarer werden die Schäden, die das Coronavirus in der weltweiten Wirtschaft hinterlässt: in 71 Ländern und 134 Branchen kalkuliert der Kreditversicherer Coface inzwischen mit einem gestiegenen Risiko [...]

2021-03-18T16:44:14+01:00Juni 23rd, 2020|Branchenrisiken, Länderrisiken|0 Kommentare

Risiko Insolvenzanfechtung im Jahr 2020

Wo Insolvenzen sind, wird auch angefechtet Dass die Kreditversicherer – und auch wir – in diesem Jahr mehr Unternehmensinsolvenzen erwarten, haben wir bereits (unter anderem an dieser Stelle) bekräftigt. Zu groß sind die Herausforderungen durch Digitalisierung und Energiewende, zu unwägbar die politischen Risiken und der nach wie vor zunehmende Protektionismus, zu offensichtlich ist es, dass [...]

2021-03-18T16:52:01+01:00Januar 22nd, 2020|Insolvenzanfechtung|0 Kommentare

Euler Hermes erwartet 2020 mehr Unternehmensinsolvenzen

Das Jahr ist erst wenige Tage alt, schon kommt die erste Warnung: Der Kreditversicherer Euler Hermes rechnet 2020 mit einem nennenswerten Anstieg der Firmenpleiten. In seinem jährlich verfassten "Global Insolvency Report", der am Mittwoch dieser Woche veröffentlicht wurde, prognostiziert Euler Hermes für das laufende Jahr knapp 20.000 Unternehmensinsolvenzen innerhalb Deutschlands. Dies bedeute einen Anstieg von drei [...]

2021-03-18T16:52:09+01:00Januar 10th, 2020|Länderrisiken|0 Kommentare

Es ist soweit: Weniger Wachstum, mehr Insolvenzen

Ein halbes Prozent: Mehr sieht Peter Altmaier nicht mehr, mehr Wachstum sei in diesem Jahr für die deutsche Wirtschaft nicht drin. Das bestätigt den Pessimismus, den wir auch bei den Kreditversicherern beobachten. Und: Mehr Insolvenzen gibt es auch. Vier Monate des Jahres sind bereits vergangen – genügend Zeit, dass Unternehmen das Jahr 2019 überblicken können. [...]

Insolvenzen in Eigenverwaltung: Unverhofft kommt oft

Immer häufiger müssen Unternehmer hinnehmen, dass ihre stabil geglaubten Geschäftspartner plötzlich eine Insolvenz in Eigenverwaltung eröffnen. Bonitäten und Geschäftsentwicklung gaben vorab keinen Anlass zu Sorge, weder für den Kreditversicherer noch für die Lieferanten. Es drohen Schäden. Nicht nur deshalb steht das zugrunde liegende Gesetz in der Kritik. Risiken und Bedrohungen gibt es für Unternehmen viele [...]

2019-01-15T15:17:46+01:00November 3rd, 2018|Branchenrisiken, Kreditversicherung|1 Kommentar

Weniger Insolvenzen, aber: Warum das Ausfallrisiko für Lieferanten steigt

Knapp fünf Prozent weniger Unternehmensinsolvenzen meldete das Statistische Bundesamt für das erste Quartal 2016. Seit 2010 bereits sind jedes Jahr weniger deutsche Unternehmen in die Zahlungsunfähigkeit geraten, ein erfreulicher Trend. Gestiegen ist jedoch die Schadenssumme: 4,9 Milliarden (+16,6%) offene Forderungen werden jetzt von den jeweiligen Insolvenzverwaltern betreut und schließlich nur noch als Bruchteil an die [...]

2018-11-05T23:49:34+01:00Juni 14th, 2016|Kreditversicherung|0 Kommentare

Konjunktur: Erholt sich Europa von der Finanzkrise?

Erstmals seit einigen Jahren gehen weniger Unternehmen in die Insolvenz. Erste Zeichen eines kommenden Aufschwungs? Rund 24.000 deutsche Unternehmen mussten im vergangenen Jahr Insolvenz anmelden – so wenige wie seit 15 Jahren nicht mehr. Ein erfreulicher Trend, über den sich zudem nicht nur Deutschland, sondern fast ganz Europa freut. Einzig in Italien und Norwegen stiegen [...]

2018-11-05T23:36:06+01:00Juni 4th, 2015|Länderrisiken|0 Kommentare
Nach oben