Immer noch keine Pleitewelle in Sicht

Die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht hat noch nicht zu einem spürbaren Anstieg der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland geführt. Somit scheinen die Hilfsmaßnahmen einen nennenswert positiven Effekt zu haben. Die Kreditversicherer können wieder mehr mit eigenem Geld agieren Inzwischen mehren sich die Aussagen der Kreditversicherer, dass man eine langfristige Erholung ohne plötzlich steigende Insolvenzen erwartet. Und auch der [...]

2021-07-12T10:16:47+02:00Juli 12th, 2021|Kreditversicherung|Kommentare deaktiviert für Immer noch keine Pleitewelle in Sicht

Automobilzulieferer in der Abwärtsspirale

Eine Studie des Kreditversicherers Atradius prognostiziert Zahlungsausfälle und (noch mehr) Insolvenzen für Automobilzulieferer. Die Lage in der deutschen Zulieferindustrie für die Automobilbranche spitzt sich zu: Neben Kurzarbeit und massiven Stellenstreichungen etwa bei Continental werden auch die Insolvenzzahlen ansteigen. Der "MarktMonitor Automotive 2019" des Versicherungshauses Atradius untersucht die Lage der Automobilindustrie in mehreren Ländern, darunter Deutschland, [...]

2021-03-18T16:53:21+01:00September 27th, 2019|Branchenrisiken|0 Kommentare

Kurzarbeit, Entlassungen und weniger Stellenausschreibungen: Die Rezession erreicht die Bevölkerung

Wer jetzt noch an einer handfesten Rezession zweifelt, möge einen der Beschäftigten sprechen, die in diesem Monat auf Kurzarbeit gesetzt wurden oder gar mit ihrer Entlassung rechnen müssen. Denn die Folgen der konjunkturellen Flaute sind bereits jetzt spürbar. Seit Anfang September beispielsweise mussten 250 Mitarbeiter des Automobilzulieferers Schaeffler ihre Arbeitszeit reduzieren – um durchschnittlich 25 [...]

2021-03-18T16:53:38+01:00September 4th, 2019|Branchenrisiken|0 Kommentare

Konjunktur in Deutschland und der Welt: Graue Aussichten

Die Konjunktur in Deutschland steht unter Druck, in vielen Branchen verzeichnet man einen Nachfragerückgang. Coface stufte die Bundesrepublik bereits herab. Die Nachrichten der vergangenen Monate, aber auch unsere eigenen Erfahrungen ließen es vermuten: In deutschen Unternehmen sieht es längst nicht mehr rosig aus. Während einzelne Wirtschaftszweige wie etwa der Einzelhandel oder die Automobilindustrie bereits seit [...]

2021-03-18T16:54:07+01:00Juli 23rd, 2019|Länderrisiken|0 Kommentare

Insolvenzverfahren: Gläubiger müssen auf 96 Prozent ihrer Forderungen verzichten

Die zweite Insolvenz binnen dreier Jahre: Die Großbäckerei Kronenbrot mit zuletzt rund 120 Millionen Euro Jahresumsatz und knapp 1000 Mitarbeitern wird erneut von einem Insolvenzverwalter geführt. Der Betrieb ist zwar zunächst sichergestellt, unklar bleibt bislang aber, was in drei Monaten passiert, wenn die Löhne nicht mehr vom Insolvenzgeld des Staats bestritten werden können. Gläubiger erneut [...]

2019-06-25T10:09:40+02:00Juni 23rd, 2019|Kreditversicherung|0 Kommentare

Es ist soweit: Weniger Wachstum, mehr Insolvenzen

Ein halbes Prozent: Mehr sieht Peter Altmaier nicht mehr, mehr Wachstum sei in diesem Jahr für die deutsche Wirtschaft nicht drin. Das bestätigt den Pessimismus, den wir auch bei den Kreditversicherern beobachten. Und: Mehr Insolvenzen gibt es auch. Vier Monate des Jahres sind bereits vergangen – genügend Zeit, dass Unternehmen das Jahr 2019 überblicken können. [...]

Der Sturm ist da! Was können die Unternehmen jetzt tun um sich wetterfest zu machen?

Die Untiefen der Wirtschaft zeigen sich derzeit mehr und mehr. Seit dem Jahresende 2018 sind schon einige namhafte Unternehmen in die Insolvenz gerutscht, betroffen ist beispielsweise die Modebranche mit Gerry Weber und Miller & Monroe. Mit KNV (wir berichteten) hat es einen systemrelevanten Dienstleister des deutschen Buchhandels getroffen. Einige Großbäckereien gingen bereits in die Insolvenz, [...]

Osteuropa: Weniger Insolvenzen, mehr Wachstum

"Wirtschaft im Osten auf Wachstumskurs", "Warum die Wirtschaft in Osteuropa wieder boomt", "Wirtschaft in Osteuropa wächst doppelt so schnell wie in Eurozone": So und ähnlich klingen die Schlagzeilen seit etwa zwei Jahren. Und was als kleiner Aufschwung begann, entwickelt sich tatsächlich langsam zu einem neuen Wirtschaftsboom. Ende 2017 passten internationale Konjunkturbeobachter wiederholt das Wirtschaftswachstum nach [...]

2021-03-18T16:56:51+01:00Januar 16th, 2018|Länderrisiken|0 Kommentare

Insolvenzen in Russland auf einem Rekordhoch

Wieder mehr Pleiten: Mit jedem Quartal des Jahres 2017 gingen mehr Unternehmen in Russland in die Insolvenz, meldet die russische Zeitung New Retail aufgrund von Zahlen des Zentrums für makroökonomische Analysen und kurzfristige Prognosen (ZMAKP). Gegenüber des Vergleichszeitraums – dem dritten Quartal 2016 – zählte man von Juli bis September 2017 3.227 Insolvenzen. Ein Anstieg [...]

2018-11-05T23:35:59+01:00November 16th, 2017|Kreditversicherung, Länderrisiken|1 Kommentar

Schweiz und Österreich: Talfahrt in den Alpen?

Während wir uns hierzulande auf guten Prognosen ausruhen, melden die Alpenrepubliken überraschendes: In Österreich hinkt laut IWF das Wirtschaftswachstum hinter den anderen Ländern der Eurozone her, in der Schweiz müsse man gar mit steigenden Insolvenzzahlen rechnen. Nur um 0,8 Prozent und damit noch mal um 0,1 Prozent geringer als ursprünglich erwartet soll das Bruttoinlandsprodukt Österreichs [...]

2021-03-21T18:47:29+01:00Oktober 12th, 2015|Länderrisiken|0 Kommentare
Nach oben