Neues BGH-Urteil zur Insolvenzanfechtung gibt Gläubigern Hoffnung

Am 06. Mai 2021 hat der BGH in einem Urteil (IX ZR 72/20) die Hürden für Insolvenzverwalter bei der Vorsatzanfechtung nach § 133 ff. InsO angehoben. Die reine Tatsache, dass ein Unternehmen zahlungsunfähig ist, reicht nicht mehr allein für die Anfechtbarkeit aus. Die vorsätzliche Benachteiligung muss sich auch nach außen manifestieren. Nur zahlungsunfähig zu sein, [...]

2021-07-15T14:50:44+02:00Juli 15th, 2021|Insolvenzanfechtung, Kreditversicherung, Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Neues BGH-Urteil zur Insolvenzanfechtung gibt Gläubigern Hoffnung

Privatinsolvenzen steigen deutlich

Die ersten Wochen nach dem Auslaufen der eingeschränkten Insolvenzantragspflicht haben noch zu keinem messbaren Anstieg der Unternehmenspleiten geführt. Wohl wirkt sich aber eine gesetzliche Änderung im Bereich der Privatinsolvenzen von Oktober 2020 aus, deren Zahl drastisch steigt. Sehr unterschiedliche Entwicklungen bei gewerblichen und privaten Insolvenzanträgen Das statistische Bundesamt gibt für den Februar einen Rückgang der [...]

2021-05-20T15:37:32+02:00Mai 20th, 2021|Kreditversicherung|Kommentare deaktiviert für Privatinsolvenzen steigen deutlich

Covid-19: Insolvenzantragspflicht ausgesetzt, Insolvenzanfechtung eingeschränkt

Ein milliardenschweres Rettungspaket für die Wirtschaft hat vergangene Woche Bundesrat und Bundestag passiert, die ersten Gelder sind bereits bewilligt und in Rekordzeit ausgezahlt worden. Neben den Soforthilfen, Krediten und dem vereinfachten Zugang zur Kurzarbeit ist ein weiteres Instrument für Unternehmen von großer Bedeutung: die Insolvenzantragspflicht ist bis September 2020 ausgesetzt. Außerdem müssen Unternehmen aktuell die [...]

Insolvenzanfechtung: Schützt Factoring vor Insolvenzanfechtung?

Immer wieder werden wir gefragt, ob der Verkauf der Forderungen in einem Factoringverfahren auch vor einer Insolvenzanfechtung schützt. Unseres Erachtens nach sollte dies bei einem regresslosen Verkauf der Forderung – eigentlich – auch so sein. Die Antworten, die wir aber von den Factoringgesellschaften erhalten, sind häufig schwammig; nur wenige nehmen konkret Stellung. Gerichtsurteile, die im [...]

2019-02-12T09:04:40+01:00November 12th, 2018|Factoring, Insolvenzanfechtung|0 Kommentare

Insolvenzen in Eigenverwaltung: Unverhofft kommt oft

Immer häufiger müssen Unternehmer hinnehmen, dass ihre stabil geglaubten Geschäftspartner plötzlich eine Insolvenz in Eigenverwaltung eröffnen. Bonitäten und Geschäftsentwicklung gaben vorab keinen Anlass zu Sorge, weder für den Kreditversicherer noch für die Lieferanten. Es drohen Schäden. Nicht nur deshalb steht das zugrunde liegende Gesetz in der Kritik. Risiken und Bedrohungen gibt es für Unternehmen viele [...]

2019-01-15T15:17:46+01:00November 3rd, 2018|Branchenrisiken, Kreditversicherung|1 Kommentar

Insolvenzanfechtung: Wenn eine Gesetzesreform alles nur noch schlimmer macht

Etwas mehr als ein Jahr nach Inkrafttreten des überarbeiteten Insolvenzanfechtungsgesetzes ziehen Anwälte eine vernichtende Bilanz. Das Gesetz hat es – trotz vorab ermutigenden Plänen und des Engagements vieler Beteiligten – nicht geschafft, die Risiken für Unternehmen zu minimieren. Ganz im Gegenteil. Die Zahl der Anfechtungen sei sogar noch einmal deutlich gestiegen, stellt die Kanzlei Buchalik [...]

2021-03-18T16:56:09+01:00April 27th, 2018|Insolvenzanfechtung|0 Kommentare

Insolvenzanfechtung: Alles verschlimmbessert?

Groß waren die Erwartungen, groß sind nun die Enttäuschungen. Gleich nach der Verabschiedung des neuen Insolvenzrechts waren es Experten der Praxis wie die Insolvenzanwälte der Kanzlei Buchalik Brömmekamp, die ihre Unzufriedenheit äußerten – wir berichteten. Nun meldete sich mit Prof. Dr. Gerhard Pape auch ein Richter des Bundesgerichtshofs zu Wort: Statt Rechtssicherheit bringe die Reform [...]

2020-12-30T18:08:05+01:00September 28th, 2017|Insolvenzanfechtung|0 Kommentare

Reform der Insolvenzanfechtung: Neues Gesetz, altes Risiko?

Die Anwälte von Buchalik Brömmekamp – eine unter anderem auf Insolvenzverfahren spezialisierte Kanzlei – prognostizieren trotz der beschlossenen Änderung der Insolvenzordnung ein "unvermindert hohes Risiko", über eine Anfechtung nachträglich in einen Insolvenzfall gezogen zu werden. Dies veröffentlichte die Kanzlei auf ihrer Website. "Die Verkürzung der Anfechtungsfrist von zehn auf vier Jahre, die Bevorzugung des unmittelbaren [...]

2018-11-05T23:37:14+01:00Februar 24th, 2017|Insolvenzanfechtung|2 Kommentare

Überraschende Fortschritte bei der Reform der Insolvenzanfechtung

Wer hätte das gedacht? Sieben Monate und zehn Tage vor der Bundestagswahl nimmt die amtierende Regierung doch tatsächlich noch hartnäckiges Thema in Angriff: Die Reform des Insolvenzgesetzes. Seit einigen Jahren schon steht es besonders wegen des für viele Unternehmen verheerenden Anfechtungsrechts in der Kritik, erst vor einer Woche berichtete der WDR in der Reihe "die [...]

2018-11-05T23:48:51+01:00Februar 15th, 2017|Insolvenzanfechtung|0 Kommentare

Widerstand regt sich: Gesetzentwurf nicht ausreichend

Die Erleichterung war groß, als Justizminister Heiko Maas im September 2015 endlich einen neuen Gesetzesentwurf zur Insolvenzanfechtung ankündigte. Unzählige Unternehmen hatten da bereits Post vom Insolvenzverwalter ehemaliger Kunden und Geschäftspartner erhalten - mit der Aufforderung, die einst erhaltene Rechnungssumme wieder zurückzuzahlen. Die Rechtsgrundlage liefert ihnen (noch) § 133 der Insolvenzordnung: Haben Gläubiger vermutlich von der [...]

2018-11-05T23:49:35+01:00Februar 1st, 2016|Insolvenzanfechtung|0 Kommentare
Nach oben