Bleibt die Pleitewelle endgültig aus? – Guten Nachrichten zum Zahlungsverhalten deutscher Unternehmen

Vor rund 18 Monaten begann eine der unsichersten Zeiten für die Wirtschaft. CoViD-19 schlug fast zeitgleich auf dem gesamten Globus zu. Unterbrochene Lieferketten wegen Einreisebeschränkungen, stornierte Aufträge, Kurzarbeit und kaum noch öffentliches Leben. Wie reagiert man darauf? In Deutschland antwortete die Politik mit diversen Maßnahmen, von Direkthilfen über erweitertes Kurzarbeitergeld bis hin zum Schutzschirm für [...]

2021-10-05T10:03:34+02:00Oktober 5th, 2021|Kreditversicherung|Kommentare deaktiviert für Bleibt die Pleitewelle endgültig aus? – Guten Nachrichten zum Zahlungsverhalten deutscher Unternehmen

Wie verhalte ich mich, wenn mein Kunde von den Unwettern betroffen ist?

Es ist nun gute zwei Wochen her, dass der Starkregen im Westen Deutschlands einige Regionen katastrophal traf. Viele Menschen, Unternehmer und Firmen mussten zusehen, wie ihre Existenz vom Unwetter im wahrsten Sinne des Wortes davongerissen wurde. Ganz zu schweigen vom Ertragen des Verlustes an Menschenleben. Für viele bedeutet dies einen dramatischen Einschnitt. Wie sehen die [...]

2021-07-29T14:20:00+02:00Juli 29th, 2021|Kreditversicherung|Kommentare deaktiviert für Wie verhalte ich mich, wenn mein Kunde von den Unwettern betroffen ist?

Immer noch keine Pleitewelle in Sicht

Die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht hat noch nicht zu einem spürbaren Anstieg der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland geführt. Somit scheinen die Hilfsmaßnahmen einen nennenswert positiven Effekt zu haben. Die Kreditversicherer können wieder mehr mit eigenem Geld agieren Inzwischen mehren sich die Aussagen der Kreditversicherer, dass man eine langfristige Erholung ohne plötzlich steigende Insolvenzen erwartet. Und auch der [...]

2021-07-12T10:16:47+02:00Juli 12th, 2021|Kreditversicherung|Kommentare deaktiviert für Immer noch keine Pleitewelle in Sicht

Privatinsolvenzen steigen deutlich

Die ersten Wochen nach dem Auslaufen der eingeschränkten Insolvenzantragspflicht haben noch zu keinem messbaren Anstieg der Unternehmenspleiten geführt. Wohl wirkt sich aber eine gesetzliche Änderung im Bereich der Privatinsolvenzen von Oktober 2020 aus, deren Zahl drastisch steigt. Sehr unterschiedliche Entwicklungen bei gewerblichen und privaten Insolvenzanträgen Das statistische Bundesamt gibt für den Februar einen Rückgang der [...]

2021-05-20T15:37:32+02:00Mai 20th, 2021|Kreditversicherung|Kommentare deaktiviert für Privatinsolvenzen steigen deutlich

Die Insolvenzwelle – Rollt sie schon an oder schwappt es nur ein bisschen über?

Einige Staaten stützen die Wirtschaft mit Fördermaßnahmen, die die verordneten Einschränkungen kompensieren sollen. Wann und wie diese wieder zurückgeführt werden, ist vor dem Hintergrund der aktuell wieder leicht steigenden Infektionszahlen ungewiss. Und wenn es soweit ist, wird die Art und Weise eine große Rolle spielen. Staaten unterstützen die Wirtschaft in bisher nicht gekanntem Maß Kurzarbeitergeld, [...]

2021-05-05T16:26:01+02:00Mai 7th, 2021|Branchenrisiken, Kreditversicherung, Länderrisiken|Kommentare deaktiviert für Die Insolvenzwelle – Rollt sie schon an oder schwappt es nur ein bisschen über?

SanInsFoG und StaRUG: Unternehmenspleiten verhindern

Eine neue Gesetzgebung – SanInsFoG und StaRUG – kann Unternehmenspleiten aufgrund der Corona-Pandemie und darüber hinaus verhindern. Seit 29. Dezember 2020 ist das Gesetz zur Sanierung- und Insolvenzrechtsfortentwicklung (SanInsFoG) in Kraft. Darin ist unter anderem die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht verankert. Den größten Teil nimmt aber das Gesetz über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsprozess für Unternehmen (StaRUG; Unternehmensstabilisierungs- [...]

2021-03-03T12:12:12+01:00Februar 5th, 2021|Kreditversicherung, Unternehmensfinanzierung|Kommentare deaktiviert für SanInsFoG und StaRUG: Unternehmenspleiten verhindern

Die Risiken der ausgesetzten Insolvenzantragspflicht

Seit einigen Wochen bereits wurde debattiert, nun ist es beschlossen: Der Zugang zum vereinfachten Kurzarbeitergeld ist auf 24 Monate verlängert, die Insolvenzantragspflicht bis Ende des Jahres 2020 ausgesetzt. Was zum Schutz deutscher Unternehmen gedacht ist, kann sich jedoch als Bumerang erweisen. Rund ein halbes Jahr nach Beginn der Corona-Krise stehen noch immer ganze Sektoren der [...]

Coface stuft Deutschland herab

A3: die niedrigste Ländernote, die Deutschland in über 20 Jahren bei Coface je hatte. Der Kreditversicherer hat die Bewertung der Bundesrepublik sowie von 70 Ländern weltweit herabgestuft. Immer greifbarer werden die Schäden, die das Coronavirus in der weltweiten Wirtschaft hinterlässt: in 71 Ländern und 134 Branchen kalkuliert der Kreditversicherer Coface inzwischen mit einem gestiegenen Risiko [...]

2021-03-18T16:44:14+01:00Juni 23rd, 2020|Branchenrisiken, Länderrisiken|0 Kommentare

Insolvenzen wegen Corona-Pandemie: Eine weltweite Pleitewelle

Als Folge der Corona-Pandemie erwartet der Kreditversicherer Euler Hermes eine massiven Anstieg der Insolvenzen weltweit sowie eine weitere Verschuldung von Unternehmen. Die größte Rezession seit dem zweiten Weltkrieg: An diesem Punkt befinde sich die Weltwirtschaft nach einer Einschätzung des weltgrößten Kreditversicherers Euler Hermes. Über alle Länder hinweg steige die Anzahl der Insolvenzen um 20 Prozent. [...]

Covid-19: Insolvenzantragspflicht ausgesetzt, Insolvenzanfechtung eingeschränkt

Ein milliardenschweres Rettungspaket für die Wirtschaft hat vergangene Woche Bundesrat und Bundestag passiert, die ersten Gelder sind bereits bewilligt und in Rekordzeit ausgezahlt worden. Neben den Soforthilfen, Krediten und dem vereinfachten Zugang zur Kurzarbeit ist ein weiteres Instrument für Unternehmen von großer Bedeutung: die Insolvenzantragspflicht ist bis September 2020 ausgesetzt. Außerdem müssen Unternehmen aktuell die [...]

Nach oben