Geldwäschegesetz: Firmeneigner müssen Ausweiskopien einsenden

Mit der 4. EU-Geldwäscherichtlinie stehen auch für die Kreditversicherer und ihre Kunden Änderungen ins Haus: Künftig müssen alle wirtschaftlich berechtigten Personen eines versicherten Unternehmens namentlich benannt und per Ausweiskopie legitimiert werden. Dies betrifft Personen, die mehr als 25 Prozent der Unternehmensanteile halten. Ein erster Kreditversicherer erfragt diese Angaben bzw. Unterlagen aktuell bereits bei seinen Versicherungsnehmern. Unternehmen sind verpflichtet, [...]