Brexit-Deal: Übergangsphase endet

Da war ja noch was: Fast völlig überdeckt von den Ereignissen der Corona-Pandemie steuern Großbritannien und die EU auf das Ende der Übergangsphase hin. Wird es einen Brexit-Deal geben? Dürfen europäische Fischer ihre Netze auch in britischen Gewässern auswerfen? Dürfen deutsche Autobauer noch nach Großbritannien ausliefern? Und wie genau soll überhaupt der Warenverkehr an den [...]

2020-12-22T10:04:37+01:00November 17th, 2020|Länderrisiken|Kommentare deaktiviert für Brexit-Deal: Übergangsphase endet

Brexit: Don’t leave me this way

Jetzt ist doch passiert: Knapp, aber dennoch eindeutig votierten die Briten am gestrigen Donnerstag für einen Ausstieg aus der EU. Umfragen zufolge waren es insbesondere die älteren, schlecht gebildeten oder auf dem Land lebenden Menschen, die sich für die Unabhängigkeit des Königreichs entschieden. Gelegentlich wünschten sie sich wortwörtlich das Großbritannien zurück, wie es früher einmal [...]

2017-01-17T09:53:37+01:00Juni 24th, 2016|Länderrisiken|0 Kommentare

Brexit und die Folgen für die deutsche Wirtschaft

David Cameron höchstselbst stellt seinen Bürgern die Vertrauensfrage: Soll Großbritannien in der EU bleiben? Am 23. Juni entscheiden die Briten - und Cameron hofft, dass die Europaverweigerer und -skeptiker in der Minderheit bleiben. Doch was bedeutet das für die deutsche Wirtschaft? Wir klären auf. Großbritannien und die EU: ein klares Jein Seit jeher ist das [...]

2017-01-18T13:42:06+01:00Mai 30th, 2016|Länderrisiken|0 Kommentare

Stau, hohe Kosten, lange Lieferzeiten: Wer zahlt für die Kontrollen an den Binnengrenzen der EU?

„Wir sind schon auf dem Brenner Wir brennen schon darauf Wir sind schon auf dem Brenner Ja da kommt Freude auf“ Udo Jürgens besang es anno 1990 zur Fußball-WM, die allermeisten Deutschen kennen es: Alpenüberquerung über den Brennerpass auf dem Weg in den Süden, zum Wanderurlaub in den Dolomiten oder zu Dolce Vita am Mittelmeerstrand. [...]

2018-11-05T23:43:10+01:00April 7th, 2016|Länderrisiken|0 Kommentare

Portugal: Müssen wir wieder den Rettungsschirm aufspannen?

Hohe Verschuldung und eine Abkehr vom Sparkurs bedrohen die Wettbewerbsfähigkeit des Landes 227 Milliarden Euro Schulden: Das ist die gnadenlose Negativbilanz im portugiesischen Staatshaushalt. Wer nun aber glaubt, das Land reagiere darauf mit Reformen und Sparmaßnahmen, liegt falsch: Seit November 2015 regiert der neue Ministerpräsident Antonio Costa mit einer Linkskoalition – und nimmt erst einmal [...]

2018-11-05T23:37:13+01:00Februar 9th, 2016|Länderrisiken|0 Kommentare

Konjunktur: Erholt sich Europa von der Finanzkrise?

Erstmals seit einigen Jahren gehen weniger Unternehmen in die Insolvenz. Erste Zeichen eines kommenden Aufschwungs? Rund 24.000 deutsche Unternehmen mussten im vergangenen Jahr Insolvenz anmelden – so wenige wie seit 15 Jahren nicht mehr. Ein erfreulicher Trend, über den sich zudem nicht nur Deutschland, sondern fast ganz Europa freut. Einzig in Italien und Norwegen stiegen [...]

2018-11-05T23:36:06+01:00Juni 4th, 2015|Länderrisiken|0 Kommentare

Zahlungsziel: irrelevant

Auch nach der Umsetzung der EU-Zahlungsrichtlinie sind durchschnittlich 40 Prozent aller Rechnungen bei Fälligkeit noch unbezahlt. Zu diesem Schluss kommt das aktuell erschienene Zahlungsbarometer des Kreditversicherers Atradius. Befragt wurden etwa 3.000 Unternehmen aus 13 Ländern Europas zu ihren Erfahrungen mit der inländischen Zahlungsmoral. Schlusslichter sind der Studie zufolge erneut Griechenland und Italien. Hier warten Gläubiger am [...]

2018-11-05T23:49:46+01:00April 24th, 2015|Factoring, Kreditversicherung|2 Kommentare
Nach oben