Quo vadis Weltwirtschaft?

Pleitewelle? – Wohl abgewendet. Lieferketten? – Weit von einem reibungslosen Ablauf entfernt. Rohstoffversorgung? – Teils unplanbar. Die großen Ängste vor den weltweiten Folgen der Lockdowns scheinen weitestgehend verflogen zu sein. Nun beunruhigen Probleme auf den Lieferwegen Produzenten und Händler. Wie kommt man schnell an benötigte Waren? Im Baugewerbe mangelt es an Material, insbesondere Holz. Alle [...]

2021-11-26T11:29:04+01:00November 26th, 2021|Branchenrisiken, Bürgschaft, Kreditversicherung|Kommentare deaktiviert für Quo vadis Weltwirtschaft?

Privatinsolvenzen steigen deutlich

Die ersten Wochen nach dem Auslaufen der eingeschränkten Insolvenzantragspflicht haben noch zu keinem messbaren Anstieg der Unternehmenspleiten geführt. Wohl wirkt sich aber eine gesetzliche Änderung im Bereich der Privatinsolvenzen von Oktober 2020 aus, deren Zahl drastisch steigt. Sehr unterschiedliche Entwicklungen bei gewerblichen und privaten Insolvenzanträgen Das statistische Bundesamt gibt für den Februar einen Rückgang der [...]

2021-05-20T15:37:32+02:00Mai 20th, 2021|Kreditversicherung|Kommentare deaktiviert für Privatinsolvenzen steigen deutlich

Die Insolvenzwelle – Rollt sie schon an oder schwappt es nur ein bisschen über?

Einige Staaten stützen die Wirtschaft mit Fördermaßnahmen, die die verordneten Einschränkungen kompensieren sollen. Wann und wie diese wieder zurückgeführt werden, ist vor dem Hintergrund der aktuell wieder leicht steigenden Infektionszahlen ungewiss. Und wenn es soweit ist, wird die Art und Weise eine große Rolle spielen. Staaten unterstützen die Wirtschaft in bisher nicht gekanntem Maß Kurzarbeitergeld, [...]

2021-05-05T16:26:01+02:00Mai 7th, 2021|Branchenrisiken, Kreditversicherung, Länderrisiken|Kommentare deaktiviert für Die Insolvenzwelle – Rollt sie schon an oder schwappt es nur ein bisschen über?

Schutzschirm für Kreditversicherung verlängert

Sicherheit und Stabilität – soweit dies in der andauernden Pandemie möglich ist – vermittelt die Ende vergangener Woche bekanntgegebene sechsmonatige Verlängerung des Schutzschirms der Bundesregierung und der Kreditversicherer. Wiederholt hatten wir im Jahresverlauf auf die unsichere Lage vieler Unternehmen aufmerksam gemacht und persönlich, in unserem Newsletter und etwa in diesem Artikel Hinweise gegeben, wie Versicherungsnehmer [...]

2021-03-21T18:57:20+01:00Dezember 8th, 2020|Kreditversicherung|0 Kommentare

Der Schutzschirm für die WKV bleibt voraussichtlich

Gute Nachrichten für die Kreditversicherer – und ganz besonders ihre Versicherungsnehmer: Das Ende des Schutzschirms für die WKV scheint vorerst aufgeschoben. Mit Sorge hatten die Branchenteilnehmer auf den 31. Dezember 2020 geblickt, an dem der zu Beginn der Corona-Krise mit der Bundesregierung verhandelte Schutzschirm für die Warenkreditversicherung (WKV) enden sollte. (Wir berichteten.) Bereits seit einigen [...]

2020-12-30T18:15:48+01:00Oktober 22nd, 2020|Aus der VIA, Kreditversicherung|0 Kommentare

Drohender Limitentzug alarmiert die Branche

Mit dem Auslaufen des Schutzschirms der Bundesregierung zum 31. Dezember 2020 wackeln die Limite für Debitoren mit schwacher Bonität. Was Versicherungsnehmer gegen Limitentzug in der Corona-Krise tun können.  Zahllose Unternehmen in Deutschland könnten sich ab Januar 2021 ohne aktiven Schutz vor Forderungsausfällen wiederfinden. Sie stünden dann vor der Wahl, ihren Gläubiger entweder auf eigenes Risiko [...]

2021-03-21T19:01:36+01:00Oktober 15th, 2020|Kreditversicherung|Kommentare deaktiviert für Drohender Limitentzug alarmiert die Branche

#AlarmstufeRot: Proteste der Veranstaltungsbranche

Am gestrigen Mittwoch protestierten unter dem Schlagwort #AlarmstufeRot Tausende Event-Techniker, -Agenturen und -Künstler, Messebauer und -veranstalter nebst angrenzenden Gewerken für Unterstützung der Bundesregierung zur Rettung der Veranstaltungsbranche. Warum dies weit über vergnügliche Stadtfeste und Live-Konzerte uns alle angeht. Sie hatten und haben es nach wie vor schwer, gehört zu werden: Der Veranstaltungsbranche fehlt offenbar ein [...]

2021-03-21T18:34:07+01:00September 10th, 2020|Branchenrisiken|0 Kommentare

Die Risiken der ausgesetzten Insolvenzantragspflicht

Seit einigen Wochen bereits wurde debattiert, nun ist es beschlossen: Der Zugang zum vereinfachten Kurzarbeitergeld ist auf 24 Monate verlängert, die Insolvenzantragspflicht bis Ende des Jahres 2020 ausgesetzt. Was zum Schutz deutscher Unternehmen gedacht ist, kann sich jedoch als Bumerang erweisen. Rund ein halbes Jahr nach Beginn der Corona-Krise stehen noch immer ganze Sektoren der [...]

Cyberkriminalität: Sicherheitsrisiko Homeoffice

Die Corona-Pandemie beschleunigte die Digitalisierung vieler Organisationen in einem nie gekannten Ausmaß – zur Freude von Hackern. Von heute auf morgen ins Homeoffice: Diese Devise galt Mitte März 2020 für hunderte Behörden, öffentliche Einrichtungen, Unternehmen und andere Gesellschaften und Organisationen aller Art. Soweit möglich verließen Mitarbeiter ihre Büros und Arbeitsplätze. Teilweise packten sie vorher noch [...]

Insolvenzen wegen Corona-Pandemie: Eine weltweite Pleitewelle

Als Folge der Corona-Pandemie erwartet der Kreditversicherer Euler Hermes eine massiven Anstieg der Insolvenzen weltweit sowie eine weitere Verschuldung von Unternehmen. Die größte Rezession seit dem zweiten Weltkrieg: An diesem Punkt befinde sich die Weltwirtschaft nach einer Einschätzung des weltgrößten Kreditversicherers Euler Hermes. Über alle Länder hinweg steige die Anzahl der Insolvenzen um 20 Prozent. [...]

Nach oben