Die Helden der Kreditversicherung waren wieder am Start: Am vergangenen Freitag, den 29. September 2017, haben wir am 6. Aachener Firmenlauf teilgenommen. Und weil die Kurzstrecke ausgebucht war wir uns alles zutrauen, sind wir den längeren Track mit 9,6 Kilometer gelaufen.

Firmenlauf Aachen

7.000 Starter, jeweils 3.500 pro Lauf – der Firmenlauf war komplett ausgebucht

9,6 Kilometer entsprachen vier Runden um den Campus Melaten. Anders als beim B2Run im Frühjahr ging es beim Firmenlauf zudem nur über Asphalt. Was auf den ersten Blick eher langweilig klingt, brachte jedoch zwei Vorteile: a) Nach einer Runde kennt man die Strecke und kann Kräfte besser einteilen. b) Das Gelände ist kompakter und so ist auf der Strecke einfach immer gut etwas los. (Schnelle Läufer haben natürlich das Problem, sich beim Überrunden teilweise den Weg bahnen zu müssen. Aber uns ging’s vorrangig um den Spaß, deshalb war das nicht so relevant.)

Das war ein toller Abend mit entspannter Stimmung an der Strecke, guter Versorgung vor und nach dem Lauf und glücklicherweise sogar trockenem Wetter. Genau der richtige Abschluss nach einer Arbeitswoche. Vermutlich wird dies also nicht der letzte Start der “Helden der Kreditversicherung” gewesen sein.

Gefällt Ihnen unser Artikel? Teilen Sie ihn gerne mit Ihren KollegInnen: