Factoring wächst zur Jahresmitte 2019 stark an

Immer mehr Unternehmen setzen auf sofortige Liquidität durch Factoring – ein Trend, der seit Jahren anhält und durch aktuelle Zahlen des Deutschen Factoring-Verbands erneut bestätigt wird: Die Umsätze der Mitglieder des Deutschen Factoring-Verbandes seien im ersten Halbjahr 2019 um knapp 12 Prozent auf 132,8 Mrd. Euro (im Vergleich zum 1. Halbjahr 2018) angestiegen. Bereits im Frühjahr meldete der Bundesverband Factoring für den Mittelstand e.V. positive Zahlen.

Factoring 2019 Kunden

Dem Verband gelang es, neue Mitglieder zu akquirieren. (Zahlen: Deutscher Factoring-Verband e.V., Grafik: VIA Delcredere GmbH, 2019)

Mehr Kunden

91.440 Factoring-Kunden zählt der Deutsche Factoring-Verband inzwischen – nahezu doppelt so viele wie zur letzten Erhebung am Jahresende 2018. Dieser enorme Anstieg sei auch durch weitere Neuaufnahmen in den Verband bedingt, unter anderem aus dem kundenstarken Health-Bereich. Mit nunmehr 91.440 Kunden rücke die magische 100.000-Marke von Factoring-Nutzern damit in greifbare Nähe.

„Die erneute dynamische Zunahme der Kundenzahlen verdeutlicht, wie wichtig Factoring zwischenzeitlich in der Mittelstandsfinanzierung geworden ist“, erklärte Helmut Karrer in einer Pressemitteilung. Innerhalb Deutschlands finanzierte die Factoringbranche im ersten Halbjahr 94 Milliarden Euro – plus 17 Prozent. Im internationalen Geschäft ist ein Rückgang von mehr als sechs Prozent zu verzeichnen, laut Verband ein Zeichen dafür, dass „Made in Germany aktuell weniger gefragt ist“. Das Factoringvolumen (Export- und Import-Factoring) beträgt hier knapp 36 Milliarden Euro, der Rückgang resultiere allein aus dem Export.

Befriedigende bis sehr gute Aussichten

Der Verband beschäftigte sich auch mit den aktuell schlechten Nachrichten aus der Wirtschaft. Die Nachfrage bei seinen Kunden brachte dabei hervor, dass der weitaus größte Teil der Mitgliedsunternehmen für das zweite Halbjahr 2019 optimistisch sind: Rund neun Prozent sehen weiterhin ein sehr gutes Geschäftsklima voraus, 39 Prozent ein gutes, weitere 52 Prozent geben die Geschäftsaussichten als befriedigend an.

Wir raten Ihnen, bei Interesse an Factoring einen Fachmakler hinzuziehen.
So erfahren Sie nicht nur die Vorzüge dieses Finanzierungsmodells, sondern werden auch unabhängig zu Vertragsmodellen und Kosten beraten.

Gefällt Ihnen unser Artikel? Teilen Sie ihn gerne mit Ihren KollegInnen:
2019-08-15T13:09:37+00:00August 15th, 2019|Factoring|Kommentare deaktiviert für Factoring wächst zur Jahresmitte 2019 stark an