Interview im VersicherungsJournal

Im VersicherungsJournal vom August 2019 definiert VIA-Geschäftsführer Frank Otto die Vorteile einer Zusammenarbeit von breit aufgestellten Versicherungsvermittlern mit Spezialmaklern: Unter der Überschrift "Kooperation mit Spezialmaklern lohnt sich für beide Seiten" beantwortet Frank Otto in einem Interview auch die Frage nach aktuellen Risiken für Unternehmen sowie nach Trends der Branche. In gekürzter Form steht das Interview [...]

2019-09-02T08:22:25+00:00September 2nd, 2019|Aus der VIA, Kreditversicherung|0 Comments

Achtung Zahlungsausfall

Mit Blick auf die Konjunktur, aber auch auf unsere permanenten Gespräche mit Unternehmen und Versicherern stellen wir ein steigendes Risiko von Forderungsausfall fest. Warum Sie jetzt aufpassen müssen – und wie Sie sich schützen. Neben der Automobilbranche und quasi allen exportorientierten Branchen muss sich unter anderem auch der Einzelhandel auf Schwierigkeiten einstellen. Klar: Wenn [...]

2019-08-30T07:24:28+00:00August 27th, 2019|Branchenrisiken, Kreditversicherung|0 Comments

Die FDP und ihr Interesse an Warenkreditversicherungen: Wir antworten auf eine „Kleine Anfrage“

Es ist gerade Parlamentarische Sommerpause und die allermeisten der insgesamt 709 Bundestagsabgeordneten haben Berlin in Richtung ihrer Wahlkreise verlassen. Kurz vor den Ferien aber gab die FDP dem Bundeswirtschaftsministerium noch Hausaufgaben auf. Mit Blick auf die noch immer unklare Brexit-Lösung stellte die Fraktion eine sogenannte Kleine Anfrage (PDF). Deren Inhalt: Auswirkungen auf Warenkreditversicherungen durch den [...]

2019-08-28T16:37:24+00:00Juli 12th, 2019|Kreditversicherung, Länderrisiken|0 Comments

VIA Delcredere in „Die Zeit“

Die Wochenzeitung "Die Zeit" beschäftigte sich kürzlich in einem Spezial "Mittelstandsfinanzierung" mit aktuellen Branchen- und Länderrisiken für Unternehmen. Unser Gründer und Geschäftsführer Frank Otto wurde um seine fachliche Einschätzung gebeten und schließlich im Artikel zitiert. Dabei verweist Frank Otto auf die bei vielen Unternehmen gestiegene Bereitschaft, zumindest einzelne Länder oder Kunden über eine Warenkreditversicherung abzusichern. Der [...]

2019-07-13T11:38:22+00:00Juli 5th, 2019|Aus der VIA, Kreditversicherung|0 Comments

Insolvenzverfahren: Gläubiger müssen auf 96 Prozent ihrer Forderungen verzichten

Die zweite Insolvenz binnen dreier Jahre: Die Großbäckerei Kronenbrot mit zuletzt rund 120 Millionen Euro Jahresumsatz und knapp 1000 Mitarbeitern wird erneut von einem Insolvenzverwalter geführt. Der Betrieb ist zwar zunächst sichergestellt, unklar bleibt bislang aber, was in drei Monaten passiert, wenn die Löhne nicht mehr vom Insolvenzgeld des Staats bestritten werden können. Gläubiger erneut [...]

2019-06-25T10:09:40+00:00Juni 23rd, 2019|Kreditversicherung|0 Comments

Über das Limit hinaus: Was tun, wenn der Versicherer kürzt oder streicht?

Das Limit Ihrer Kreditversicherung wird reduziert. Was können Sie tun? Über die Ursachen und empfehlenswerte Konsequenzen. Wenn ein Kreditversicherer Limite streicht, dann geschieht das nie ohne nachvollziehbare Gründe – die jedoch unterschiedlicher nicht sein könnten. Der schlimmste Fall ist gleichzeitig der naheliegendste: Dem Kreditversicherer liegen deutliche negative Informationen über das Unternehmen – also Ihren Geschäftspartner [...]

2019-06-13T10:02:10+00:00Juni 13th, 2019|Kreditversicherung|0 Comments

Bei steigenden Risiken: Eigentumsvorbehalt festzurren!

Der Eigentumsvorbehalt ist von zentraler Bedeutung, wenn Ware den Besitzer wechselt. Warum Sie Ihre Einkaufsbedingungen jetzt genau unter die Lupe nehmen sollten – und wie wir und Ihr Versicherer Ihnen dabei helfen –, haben wir hier für Sie zusammengefasst. Weniger Liquidität, weniger Gewinn, weniger Investitionen, weniger Neueinstellungen: Dies sind die Folgen gar nicht oder zu [...]

Es ist soweit: Weniger Wachstum, mehr Insolvenzen

Ein halbes Prozent: Mehr sieht Peter Altmaier nicht mehr, mehr Wachstum sei in diesem Jahr für die deutsche Wirtschaft nicht drin. Das bestätigt den Pessimismus, den wir auch bei den Kreditversicherern beobachten. Und: Mehr Insolvenzen gibt es auch. Vier Monate des Jahres sind bereits vergangen – genügend Zeit, dass Unternehmen das Jahr 2019 überblicken können. [...]

Der Sturm ist da! Was können die Unternehmen jetzt tun um sich wetterfest zu machen?

Die Untiefen der Wirtschaft zeigen sich derzeit mehr und mehr. Seit dem Jahresende 2018 sind schon einige namhafte Unternehmen in die Insolvenz gerutscht, betroffen ist beispielsweise die Modebranche mit Gerry Weber und Miller & Monroe. Mit KNV (wir berichteten) hat es einen systemrelevanten Dienstleister des deutschen Buchhandels getroffen. Einige Großbäckereien gingen bereits in die Insolvenz, [...]

Wie lassen sich Vorkasse-Geschäfte und Anzahlungen absichern?

Vorkasse und Anzahlung sind häufig genutzte Zahlungsmodalitäten, zu denen viele Lieferanten insbesondere Neukunden oder Großabnehmer verpflichten. Das gibt ihnen Sicherheit, verschiebt das Risiko aber zu den Abnehmern. Denn mit Vorkasse oder einer Anzahlung gibt der Unternehmer seinen Lieferanten faktisch einen Kredit – und das häufig genug ohne eine Form von Sicherheiten. Liefert er nicht, müssen [...]

2019-04-28T23:55:22+00:00April 12th, 2019|Bürgschaft, Kreditversicherung|0 Comments