Warenkreditversicherung 2017-04-10T15:28:19+00:00

en | de

Warenkreditversicherung
Der Schutz vor Forderungsausfall

Die Warenkreditversicherung fungiert als zentraler Schutz Ihres Unternehmens vor Zahlungsunfähigkeit eines oder mehrerer Ihrer Kunden. Ein starker Kreditversicherungspartner an Ihrer Seite informiert Sie immer über Branchen- und Länderrisiken, warnt bei Zahlungsauffälligkeiten Ihrer Geschäftspartner rechtzeitig und springt ein, sollte es dennoch zu einem Forderungsausfall kommen. Versichert sind sowohl bereits fakturierte Waren oder Dienstleistungen als auch noch nicht berechnete, aber bereits erbrachte Leistungen.

Dazu prüfen wir mit Ihnen gemeinsam die Anforderungen Ihres Unternehmens an eine Warenkreditversicherung, holen Angebote ein und begleiten Sie durch den kompletten Prozess der Vertragsgestaltung. Der Kreditversicherer legt anhand Ihrer Kunden dann jeweils Limite fest, branchenspezifische Risiken und Marktbedingungen werden selbstverständlich berücksichtigt. Am Ende steht für Sie ein vernünftiger und verlässlicher Schutz vor Zahlungsausfällen – und damit genügend Sicherheit, damit Sie sich Ihren Aufträgen und Kunden widmen können.

Die WKV-Police kann gegebenfalls mit zusätzlichen Absicherungen ergänzt werden, für global agierende Unternehmensgruppen ist beispielsweise ein international aufgestelltes Kreditversicherungskonzept empfehlenswert. Lesen Sie hier bitte mehr.

Frank Otto
Geschäftsführer
f.otto@viadelcredere.de
02272 919 85 12
Lina Kuckelkorn
Key Account Manager
l.kuckelkorn@viadelcredere.de
02272 919 85 16
Heiko Walter
Geschäftsführer
h.walter@viadelcredere.de
02272 919 85 15