Excess of Loss 2017-04-10T15:34:11+00:00

en | de

Excess of Loss
Maximale Freiheit, individueller Schutz.

Bedingt durch die Finanzkrise hat die Excess-of-Loss-Policy (XL Police) deutlich an Bedeutung gewonnen. Viele Gesellschaften entwickeln ein eigenes Risikocontrolling. Durch die Kombination aus Forderungsmanagement und Ihrer Bereitschaft, Risiko teilweise selbst zu tragen, wird das Thema „XL“ interessant.

Ihr Forderungsmanagement, zusammengefasst in einem Kredithandbuch, stellt den wichtigsten Vertragsbestandteil dieser Police dar. Neben dem Umsatz und den Vorschäden trägt der „First Loss“, für den Sie selbst das Risiko übernehmen, maßgeblich zur Prämienfindung bei.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Wahl des Partners behilflich zu sein und Sie in allen Fragen der XL Police zu unterstützen. Hierzu gehören auch die regelmäßige Vertragsanpassung, die Informationsbeschaffung oder die Schadensbearbeitung.

Je nach Anbieter ist es auch im Rahmen einer XL Lösung möglich, das Rating eines Versicherers in die Police zu integrieren. Hierdurch kann Ihr Forderungsmanagement deutlich entlastet werden.

Ihre Ansprechpartner

Frank Otto
Geschäftsführer
f.otto@viadelcredere.de
02272 919 85 12