Insolvenzanfechtung: Wenn eine Gesetzesreform alles nur noch schlimmer macht

Etwas mehr als ein Jahr nach Inkrafttreten des überarbeiteten Insolvenzanfechtungsgesetzes ziehen Anwälte eine vernichtende Bilanz. Das Gesetz hat es – trotz vorab ermutigenden Plänen und des Engagements vieler Beteiligten – nicht geschafft, die Risiken für Unternehmen zu minimieren. Ganz im Gegenteil. Die Zahl der Anfechtungen sei sogar noch einmal deutlich gestiegen, stellt die Kanzlei Buchalik [...]

2018-04-27T15:51:17+00:00 April 27th, 2018|Insolvenzanfechtung|Kommentare deaktiviert für Insolvenzanfechtung: Wenn eine Gesetzesreform alles nur noch schlimmer macht

Was war 2017 – und was wird uns 2018 (weiter) beschäftigen?

Immer mehr politische Unruhen und Unwägbarkeiten: Das vergangene Jahr zeigte uns, wie fragil Wirtschaft und Unternehmertum sein können, wenn sich sicher geglaubte Machtverhältnisse – oder auch nur Haltungen – plötzlich ändern. Wo es kriselt Beginnen wir doch gleich mit der Politik: In den USA begann Donald Trump mit dem im Wahlkampf angekündigten Protektionismus. Die Autos [...]

2018-02-04T01:57:27+00:00 Januar 9th, 2018|Aus der VIA, Branchenrisiken, Factoring, Insolvenzanfechtung, Kreditversicherung, Länderrisiken, Vertrauensschadenversicherung|Kommentare deaktiviert für Was war 2017 – und was wird uns 2018 (weiter) beschäftigen?

Konjunkturbremse Politik

Deutsche Großunternehmen fürchten sich am meisten vor instabilen politischen Rahmenbedingungen. Dies ergab eine Umfrage, die der Gesamtverband der Deutschen Versicherer (GDV) e.V. durchführen ließ. 41 Prozent der befragten Entscheider beklagten demnach, dass staatliche Regulierungen und Gesetzesänderungen das Wachstum ihres Unternehmens gefährden. 25 Prozent benennen die Handelsbeschränkungen wie Sanktionen, Zölle, Einfuhrschranken und Ausfuhrverbote als wachsende Gefahr. [...]

Insolvenzanfechtung: Alles verschlimmbessert?

Groß waren die Erwartungen, groß sind nun die Enttäuschungen. Gleich nach der Verabschiedung des neuen Insolvenzrechts waren es Experten der Praxis wie die Insolvenzanwälte der Kanzlei Buchalik Brömmekamp, die ihre Unzufriedenheit äußerten – wir berichteten. Nun meldete sich mit Prof. Dr. Gerhard Pape auch ein Richter des Bundesgerichtshofs zu Wort: Statt Rechtssicherheit bringe die Reform [...]

2017-09-28T13:31:57+00:00 September 28th, 2017|Insolvenzanfechtung|Kommentare deaktiviert für Insolvenzanfechtung: Alles verschlimmbessert?

Air Berlin meldet Insolvenz an

Die Luft in der deutschen Wirtschaft wird rauer Diese Nachricht traf die deutsche Wirtschaft gestern mittag wie ein Paukenschlag: Die deutsche Airline Air Berlin hat Insolvenz beantragt. Zwar hielten sich Gerüchte über Zahlungsschwierigkeiten der stark angeschlagenen Gesellschaft in der letzten Zeit hartnäckig – doch mit der schnellen Beantragung der Insolvenz hat man wohl nicht gerechnet. [...]

Insolvenzanfechtung: Stolpert jetzt Google über den Unister-Insolvenzverwalter?

Rückforderungen in dreistelliger Millionenhöhe sollen den Internetriesen Google erwarten. Für etwas, dessen gesetzliche Grundlage "Insolvenzanfechtung" hierzulande für Existenzängste sorgt, in Mountain View / Kalifornien aber womöglich noch nicht einmal bekannt ist. Der Grund: Unister, das Leipziger Online-Reisebüro, das im vergangenen Jahr erst seinen Gründer und Geschäftsführer bei einem Flugzeugabsturz verlor und schließlich in die Insolvenz ging, [...]

2017-04-27T15:37:17+00:00 April 27th, 2017|Insolvenzanfechtung|Kommentare deaktiviert für Insolvenzanfechtung: Stolpert jetzt Google über den Unister-Insolvenzverwalter?

Reform der Insolvenzanfechtung: Neues Gesetz, altes Risiko?

Die Anwälte von Buchalik Brömmekamp – eine unter anderem auf Insolvenzverfahren spezialisierte Kanzlei – prognostizieren trotz der beschlossenen Änderung der Insolvenzordnung ein "unvermindert hohes Risiko", über eine Anfechtung nachträglich in einen Insolvenzfall gezogen zu werden. Dies veröffentlichte die Kanzlei auf ihrer Website. "Die Verkürzung der Anfechtungsfrist von zehn auf vier Jahre, die Bevorzugung des unmittelbaren [...]

2017-03-20T23:35:31+00:00 Februar 24th, 2017|Insolvenzanfechtung|2 Comments

Überraschende Fortschritte bei der Reform der Insolvenzanfechtung

Wer hätte das gedacht? Sieben Monate und zehn Tage vor der Bundestagswahl nimmt die amtierende Regierung doch tatsächlich noch hartnäckiges Thema in Angriff: Die Reform des Insolvenzgesetzes. Seit einigen Jahren schon steht es besonders wegen des für viele Unternehmen verheerenden Anfechtungsrechts in der Kritik, erst vor einer Woche berichtete der WDR in der Reihe "die [...]

2017-02-15T12:02:46+00:00 Februar 15th, 2017|Insolvenzanfechtung|Kommentare deaktiviert für Überraschende Fortschritte bei der Reform der Insolvenzanfechtung

Risiko Insolvenzanfechtung: Kann es Ihr Unternehmen treffen?

Rückforderungen vom Insolvenzverwalter eines ehemaligen Kunden können jeden treffen. Auch Sie? Machen Sie den Selbsttest! Die Insolvenzanfechtung ermöglicht es dem Insolvenzverwalter, bereits gezahlte Rechnungsbeträge zurückzufordern - nach derzeitiger Rechtslage sogar bis zu zehn Jahre später. Eine lange Zeitspanne, innerhalb derer Ihr Unternehmen ständig noch in einen Insolvenzfall hineingezogen und damit selbst in Schieflage gebracht werden kann. Natürlich [...]

2016-12-07T16:39:12+00:00 Dezember 7th, 2016|Insolvenzanfechtung|3 Comments

Insolvenzanfechtung: Jetzt auch in Österreich!

Höchst richterlich ist es nun bestätigt. Die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse muss im Mai 2013 erhaltene Beitragszahlungen des insolventen Baukonzerns Alpine zurück überweisen. Etwas mehr als eine Million Euro plus Zinsen. Geklagt hatte der Insolvenzverwalter. Begründet wird die Entscheidung mit einer Reihe wörtlich zitierter Zeitungsartikel, die ab Februar 2013 über die Schieflage des einst zweitgrößten Baukonzerns Österreichs [...]

2016-12-06T21:20:08+00:00 August 22nd, 2016|Insolvenzanfechtung|Kommentare deaktiviert für Insolvenzanfechtung: Jetzt auch in Österreich!